Ergotherapie

Ergotherapie geht davon aus, dass tätig sein und handeln können Grundbedürfnisse des Menschen sind. Einer Betätigung nachgehen können, die von dem jeweiligen Menschen als zielgerichtet, bedeutsam, sinnvoll und wertvoll empfunden wird, hat für ihn eine gesundheitsfördernde Wirkung.

Ergotherapie wird bei Menschen aller Altersgruppen, die in ihren alltäglichen Fähigkeiten eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind, angewendet. Sie begleitet, unterstützt und befähigt Menschen, um ihnen die größtmögliche Handlungsfähigkeit in ihrem Alltag zu ermöglichen.

Bei den Einschränkungen kann es sich sowohl um vorübergehende als auch um dauerhafte Beeinträchtigungen, Behinderung oder entwicklungsbedingte Störungen handeln.

Betreuungsablauf

Erfahren Sie hier mehr über den Ablauf Ihrer Betreuung in unserer Praxis

... weiterlesen » « zurück
  • telefonische Anmeldung nach Empfehlung durch den Arzt, der eine Heilmittelverordnung ausstellt; auch Privatzahler möglich
  • Anamnese-Gespräch, Zielformulierung u.a. nach COPM
  • Befund anhand von Tests und Beobachtungen
  • Beratungsgespräch (Testergebnisse, Förderideen, Planung)
  • Umfeldberatung (Kindergarten, Schule) bzw. Angehörigenberatung
  • Interdisziplinärer Austausch mit allen beteiligten Fachkräften
  • Evtl. Hilfsmittelversorgung
  • Verlaufsbefund

Die Praxis

Die Ergotherapiepraxis Ellermann-Wittke besteht seit Juli 2000.

Seit dem 01.10.2015 finden Sie uns in unseren neuen Räumlichkeiten in der Schillerstr. 3 in Seligenstadt
Neben der Therapie in der Praxis führen wir auch Hausbesuche durch.